Unsere Schule stellt sich vor: Elternmitwirkung

 

 

  • In jedem Schulhalbjahr treffen sich Eltern und Lehrer einer Klasse zu einer Klassenpflegschaftssitzung. Hier werden Informationen erteilt, gemeinsame Aktivitäten geplant, Probleme besprochen...

 

  • Jede Klassenpflegschaft wählt einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter. 

 

  • Beide werden in die Schulpflegschaft eingeladen, die auch in der Regel zweimal jährlich zusammen mit der Schulleitung tagt.

 

  • Diese Eltern wählen aus ihrem Kreise 3 Vertreter (und Stellvertreter) für die Schulkonferenz. Hier finden sich ebenso viele Lehrer und die Schulleitung zusammen. Viele Entscheidungen, die das Schulleben bestimmen, werden in diesem Gremium getroffen.

                                       

  • Daneben gibt es viele Bereiche, in denen sich die Eltern in das Schulleben einbringen: als Begleitung bei verschiedenen Ausflügen, als Unterstützung an Basteltagen, als Streckenposten bei der Radfahrprüfung, als Helfer beim Sportfest, als Kuchenbäcker, als "Schnippler" des Schulobstes, als Organisator verschiedener Feste und Aktionen, ...

 

 Hier schon mal ein riesiges Dankeschön!

 

siehe auch Elterninfos

Impressum