Unsere Schule stellt sich vor: Kooperationspartner

 

 

Die Schule erfährt Unterstützung von vielen und auch wechselnden Seiten.

Partner sind unter anderen:

 

  • Schule in der Widum

Die "Schmetterlinge" sind eine Klasse aus der Schule in der Widum (Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung), die bei uns ihren Klassenraum hat. So gehören sie zu uns dazu.

Verschiedene Kontakte haben sich entwickelt, sodass es gemeinsame Projekte im Sport- und Musikunterricht mit den "Schmetterlingen" und unseren Klassen gibt.  

Veranstaltungen werden zusammen besucht.

 

  • Lengericher Grundschulen

Gemeinsam wird die Präventionsmaßnahme "Mein Körper gehört mir" vorbereitet, während das internationale Kinderfest (Stadt Lengerich), das Grundschul-Fußballturnier (Preußen Lengerich), das Integrations-Fußballturnier (Kreis Steinfurt) und die Waldjugendspiele (Hegering Lengerich) gemeinsam durchgeführt werden.

 

  • Kirchen

Drei Mal jährlich finden ökumenische Gottesdienste in der Hohner Kirche statt.

Zusätzlich zum Religionsunterricht haben katholische Kinder der dritten und vierten Schuljahre die Möglichkeit bei Schwester Marietheres an einer Begegnungsstunde teilzunehmen.

Die Sternsingeraktion wird von den Kirchen vorbereitet und unsere Schüler führen sie Anfang Januar durch.

 

  • Zeitung (Westfälische Nachrichten)

Die Westfälischen Nachrichten bieten Schulklassen das "Klasse!"- Projekt an, bei dem Schüler selbst Texte verfassen.

Regelmäßig veröffentlicht die Zeitung Fotos und Beiträge über Aktionen unserer Schule.

 

  • Stadtbücherei

Die Stadtbücherei bietet "Themenkisten" an mit Büchern, die wir im Unterricht einsetzen können.

Besichtigungen mit Bücherrallyes sind willkommen.

Lesungen werden unterstützt.

Der Vorlesewettbewerb für Viertklässler wird organisiert.

In den Sommerferien werden der Sommerleseclub und der Junior-Leseclub für Grundschüler durchgeführt. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Schüler einen Vermerk im Zeugnis.

In unserer "Nebenstelle" werden Bücher verliehen und zurückgenommen.

Außerdem besteht ein Arbeitskreis aus Mitarbeitern der Stadtbücherei und Vertretern der Lengericher Schulen (LIKO), in dem auch wir vertreten sind.

 

  • Polizei

Zu verschiedenen Phasen führt ein Polizist Schulungen mit den Kindern durch: im ersten Schuljahr bei den Verkehrsanfängern und im vierten Schuljahr zur Radfahrprüfung.

Darüber hinaus werden wir beim Verkehrsprojekt unterstützt.

 

  • Zweirad Schröer / Velogarten

Beide Firmen bringen sich bei unserem Verkehrsprojekt ein.

 

  • Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit

In jedem Schuljahr kommt der Schulzahnarzt und begutachtet die Zähne der Schüler.

Bei Behandlungsbedarf erhalten die Eltern eine Mitteilung.

Inzwischen erfolgt in jedem Schuljahr ein Schulungsprogramm durch eine ausgebildete Mitarbeiterin der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit mit Informationen zu Ernährung und Pflege wie auch mit praktischen Übungen.

 

  • Hegering

Die Waldjugendspiele für die Viertklässler werden vom Hegering Lengerich vorbereitet und regelmäßig durchgeführt.

 

  • Sportvereine

Die Leichtathletikabteilung des TV Hohne organisiert ein Schülersportfest, an dem auch unsere Schüler teilnehmen und Punkte für ihr Sportabzeichen sammeln können. 

Mehrere Sportvereine bieten von Zeit zu Zeit Schnuppertraining für unsere Schüler an.

Preußen Lengerich veranstaltet einmal jährlich das Grundschul-Fußballturnier.

Ebenso werden beim Tischtennisturnier des TTC Lengerich Talente gesucht.

Auch im Bereich der Offenen Ganztagsschule bringen sich Übungsleiter des Turnvereins Hohne, des Lengericher Tennisclubs oder des Golfclubs Tecklenburger Land ein.

 

  • Kindergärten

Zwischen den Kindergärten in unserem Umfeld (Ev. Kindergarten Hohne, Ev. Kindergarten Niedermark, Waldorfkindergarten, Hohner Kinderhaus) und unserer Schule gibt es regelmäßige Treffen. In einem Kooperationskalender der GS Hohne und der o.g. Kitas ist festgelegt, wann welche Aktionen durchgeführt werden.

 

  • Musikschule

Die Musikschule bietet in unseren Räumen Kurse zur musikalischen Grundausbildung und Instrumentalunterricht an.

Außerdem beteiligen sich Mitarbeiter im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften (z.B. Trommelkurse) innerhalb der Schule und der Offenen Ganztagsschule.

 

  • Universität Münster, Lehrerausbildung im Bereich Sachunterricht

Studenten der Universität Münster kommen regelmäßig in unsere Schule um zu hospitieren.

Speziell im Bereich Sachunterricht erfolgt eine Zusammenarbeit, bei der Studenten ihre selbst geplanten Projekte durchführen.

 

  • Lernwerkstatt zur Lehrerfortbildung in unserem Haus

Drei Räume in unserer Schule sind als Lernwerkstatt eingerichtet. In den Fächern Sachunterricht, Deutsch, Englisch und Mathematik steht hier Material zur Lehrerfortbildung bereit. Verschiedene Veranstaltungen werden hier angeboten.

 

  • Firma Dyckerhoff

Die Firma Dyckerhoff hat sich an der Erstfinanzierung unserer Schul-T-Shirts beteiligt (dafür gab es auch den Werbeaufdruck!).

Führungen durch das Werksgelände oder den Steinbruch werden unterstützt.

 

  • Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur

Die Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur hat uns die Anschaffung von Themenkisten für den Sachunterricht ermöglicht. Außerdem stellt sie die Mittel für eine Theater-AG bereit, die mit dem Ziel der Sprachförderung von Theaterpädagogen durchgeführt wird. Zeitschriften-Abos der "Flohkiste" werden finanziert sowie Lesehelfer für Kleinstgruppen.

 

  • Stadtsparkasse Lengerich

Auch die Stadtsparkasse leistet finanzielle Unterstützung um bestimmte Projekte anzustoßen. So wurden unlängst Mittel für die Offene Ganztagsschule sowie zur Anschaffung von Musikinstrumenten zur Verfügung gestellt, außerdem wird die Rückenschule finanziell gefördert.

 

  •  Praxis für Krankengymnastik Spentzas

Seit einigen Jahren erhalten die Schüler der zweiten Klassen eine Rückenschulung, die im dritten Schuljahr noch einmal aufgefrischt wird.  Die Durchführung wie auch die Finanzierung organisiert die Praxis Spentzas.

 

  •  Heimatverein

Mitglieder des Heimatvereins setzen sich mit Kindern in einer AG zusammen und sprechen Plattdeutsch. Außerdem wurde im Bereich der OGS  eine "Spinngruppe" eingerichtet. Wöchentlich wird der fast vergessene Umgang mit dem Spinnrad geübt.

 

Impressum