Offene Ganztagsschule

 

Die Ganztagsschule besuchen Kinder, deren Eltern lange arbeiten müssen.
Viele tolle Angebote lassen keine Langeweile aufkommen.

 

 

In der Ganztagsschule arbeiten Kirsten, Uta, Rita und Nathalie.
Kirstens Job ist es, die Kinder bei den Hausaufgaben zu betreuen.
Uta macht das Gleiche nur mit den Erst- und Zweitklässlern.
Rita betreut die Kinder beim Spielen und manchmal macht sie auch mit ihnen Sport.

 

Nach der Schule gibt es zunächst Mittagessen. Danach machst du deine Hausaufgaben. Wenn du Probleme hast, kannst du Kirsten oder Uta fragen. Nachmittags gibt es viele Angebote,
z. B. Sport, Kochen, ein Kunstprojekt oder du spielst mit deinen Freunden. Bei Sportangeboten oder anderen Angeboten kann man sich kostenlos anmelden.

 

Einmal in der Woche machen wir eine „Kinderkonferenz“, dort wird für jede Woche ein Wochenplan vorgestellt und alles, was du auf dem Herzen hast, wird hier besprochen.

 

In der Ganztagsschule gibt es fünf Räume: Das Büro, die Küche, den Hausaufgabenraum, den Betreuungsraum und den Spielraum. Die Küchengehilfin ist für das Essen zuständig. 

 

 

(Mittagessen in der Ganztagsschule) (Basteln in der Ganztagsschule)
   
(Ausruhen im Spielraum) (Das Zähneputzen nach dem Mittagessen)
   
(Hausaufgaben) (Leseecke)

(Snacks für zwischendurch) (Weben)
   

 

Impressum